Unsere geplante Schule wird sich inmitten Bulgariens atemberaubender Natur befinden und neben einer qualitativen Ausbildung, innovativen Ansätzen in Bezug auf Inhalte und Lehre sowie Kunst- und Sportveranstaltungen vor allem die Möglichkeit für finanziell benachteiligte Kinder und Jugendliche bieten, Stipendienplätze für die Schule zu erhalten.

Unser Ansprechpartner für das Schulprojekt ist Herr Dr. Krasimir Manev. Er ist unter anderem verantwortlich für die Registrierung einer Partnerorganisation, den Kauf eines Schulgebäudes und die Entwicklung eines Lehrplanes.

Bei einem Besuch am 06.06.2019 bei der SBW Berlin wurden Projektdetails mit Herrn Dr. Manev besprochen.

Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Schritt: die Neugestaltung des Schulgebäudes.